Logo mit Schriftzug Alte Hansestadt Lemgo

Newsletter Oktober 2018

Logo Stadtbücherei Lemgo und Freunde und Förderer

Alte Hansestadt Lemgo
Stadtbücherei
Papenstraße 40
32657 Lemgo

Telefon 05261 213-274
E-Mail stadtbuecherei@lemgo.de
www.stadtbuecherei-lemgo.de


EU-Datenschutzgrundverordnung: Ihr Einverständnis ist gefragt

seitdem 25.05.2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), im Zuge derer hat auch die Stadtbücherei der alten Hansestadt Lemgo entsprechende Aktualisierungen vorgenommen.

Um Sie auch weiterhin über Neuigkeiten und Veranstaltungen der Stadtbücherei Lemgo in Form des E-Mail-Newsletters zu informieren, benötigen wir hierfür erneut Ihr Einverständnis.

Wir möchten Sie daher bitten, uns Ihre Zustimmung für den zukünftigen E-Mail-Versand zu erteilen. Nutzen Sie dafür einfach den Link (jetzt richtig!) zu unserem Anmeldeformular:

https://www.stadtbuecherei-lemgo.de/service/newsletter/anmeldung-newsletter/

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Zeit!

Weiterhin gilt, dass wir Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben und Sie sich jederzeit mit dem Abmeldelink aus unserem Newsletter austragen können.

Bei Fragen helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter!


Wir sind dabei! - Der "Kinderanker": Hilfe für Kinder in Lemgo

Link zum Kinderanker

Nun ist die Stadtbücherei Lemgo auch offiziell Anlaufpunkt für Kinder in Problemsituationen. Mit den Schildern an den Eingangstüren signalisieren wir: "Hier wird dir geholfen, wenn du Schwierigkeiten hast."

Das Projekt "Kinderanker" ist ein Kooperationsprojekt des Lemgoer Kinderschutzbundes e.V. mit der Alten Hansestadt Lemgo, Lemgo Marketing e.V. und der Polizei Lippe.


Tagesfahrt "Wilhelm Busch" - Samstag, 20. Oktober 2018

Plakat: Tagesfahrt Wilhelm Busch

mit Führungen in Hannover und Wiedensahl sowie Mittagspause in Hannover

Abfahrt: Lemgo, Bahnhof, 8 Uhr
Rückkehr: ca. 19 Uhr
Fahrtkosten inkl. Führungen: 45,00 €

Anmeldungen und Rückfragen: Stadtbücherei Lemgo, Telefon 213-487 / stadtbuecherei@lemgo.de

Die Freunde und Förderer der Stadtbücherei Lemgo e.V. laden herzlich ein.

Weitere Informationen erhalten Sie hier!


Ganz Ohr sein - Freitag, 26. Oktober 2018, 20 Uhr

Link zu den Freunden und Förderern der Stadtbücherei Lemgo e.V.

Am Freitag, den 26. Oktober 2018, heißt es ab 20 Uhr wieder "Ganz Ohr sein" in der Stadtbücherei Lemgo. Erneut sind bekannte Lemgoerinnen und Lemgoer eingeladen, um sich und ihr Lieblingsbuch vorzustellen.

Diesmal erwarten wir den langjährigen Leiter der Stadtwerke Lemgo Dr. Dieter Attig, Heike Busse vom sozialen Mittagstisch Lemgo e.V. und den stellvertretenden Geschäftsführer des Kommunalen Rechenzentrums Lemgo Lars Hoppmann.

Moderation: Elisabeth Webel

Eintritt frei!


Lemgoer Lesemäuse - Mittwoch, 31. Oktober 2018, 15 Uhr

Vorlesestunde mit den Lemgoer Lesemäusen

Dieses Mal lautet unser Thema: Herbst!

Sei gespannt auf eine tolle Vorlesestunde mit spannenden Geschichten und kreativen Elementen.

Für Kinder von 4 bis 7 Jahren.

Teilnahme kostenlos - Anmeldung erforderlich.

Weitere Infos zu den Lemgoer Lesemäusen gibt es hier.


Medien-Flohmarkt - 15. bis 17. November 2018

Medien-Flohmarkt in der Stadtbücherei Lemgo

Alle kleinen und großen Leseratten sind herzlich willkommen um nach Herzenslust zu stöbern. Die kleinen Preise erfreuen dabei alle Schnäppchenjäger.

Dieses Mal liegt der Schwerpunkt unseres Flohmarktes auf Musik und Filmen. Aber auch Romane und Sachbücher aus allen Themengebieten sind im Verkauf. 

Der gesamte Erlös geht an die Freunde und Förderer der Stadtbücherei Lemgo e.V., die damit in vielfältiger Weise die Arbeit der Stadtbücherei Lemgo unterstützen.

Der Medien-Flohmarkt findet in der Zeit vom 15. bis 17. November während unserer Öffnungszeiten statt.

Wir freuen uns auf alle Besucher!


106 Kinder und Jugendliche feiern erfolgreichen Lesesommer

Gruppenfoto im Schlosshof von B. Jauch-Held

Am letzten Freitag, 14. September 2018, feierten 106 Kinder und Jugendliche den Abschluss des diesjährigen SommerLeseClubs der Stadtbücherei Lemgo im Weserrenaissance-Mueum Schloß Brake. Sie haben es geschafft während der Sommerferien drei oder mehr Bücher zu lesen und wurden nun mit der Abschlussfeier belohnt.

Das Team der Stadtbücherei ist außerordentlich zufrieden mit dem diesjährigen Verlauf des LeseClubs. Insgesamt schlossen 159 Teilnehmer und Teilnehmerinnen den SommerLeseClub erfolgreich ab. Nur mit Hilfe der großzügigen Sponsoren (Buchhandlung Pegasus, Stadtwerke Lemgo GmbH, Sparkasse Lemgo, Kulturinitiative Frauen für Lemgo, Rotary Club Lemgo-Hanse, Staff-Stiftung Lemgo, Weserrenaissance-Mueum Schloß Brake, Kultursekretariat Gütersloh, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und Freunde und Förderer der Stadtbücherei Lemgo e.V.) und der engagierten Zuhörern und Zuhörerinnen konnte dieses Ergebnis erzielt werden.

[mehr]


Ausstellung - Kreativität ohne Grenzen

Bilder der Ausstellung - Kreativität ohne Grenzen

Am Freitag, den 07. September fand in der Stadtbücherei Lemgo die Vernissage zu einer neuen Ausstellung des Ateiliers FreiRaum statt. Dessen Leiterin Irene Geers und vier Ihrer Kursteilnehmerinnen haben ihre neuesten Werke ausgestellt. Die Bilder von Elke Brünner, Barbara Ludwigt-Henschel, Andrea Maus und Veronika Sage sind noch bis Ende Oktober in den Räumen der Stadtbücherei Lemgo in der Papenstraße zu sehen. [mehr]

Informationen zu den Kursen und Gruppen im Atelier FreiRaum liegen in der Stadtbücherei Lemgo aus oder können eingesehen werden unter: www.atelierfreiraum.de


Hinweise zum Newsletter

In diesem Newsletter finden Sie Verweise auf weitere Internetadressen. Für den Inhalt dieser Seiten können wir aus verständlichen Gründen keinerlei Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Ihre Daten werden nur für den Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben (Informationsblatt nach Art. 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)).

Für Mitteilungen, Anregungen und Vorschläge sind wir erreichbar unter stadtbuecherei@lemgo.de, per Telefon unter 05261/213-274 oder persönlich in der Stadtbücherei Lemgo.

Hier können Sie sich für den Newsletter an- oder abmelden!